Sicherheitskritische Validierung und Verifikation

Der Schienenverkehr ist eines der effizientesten Transportmittel für Güter und Personen.

In einer Zeit, die von der schnellen Einführung neuer Technologien und einer unaufhaltsam zunehmenden Interkonnektivität gekennzeichnet ist, wird meist übersehen, dass der Eisenbahnsektor ein Innovationsbereich ist. Tatsache ist jedoch, dass der Schienenverkehr ein Revival erlebt, das nicht länger auf die wenigen Länder weltweit beschränkt ist, die bei der Entwicklung von Hochgeschwindigkeitsnetzwerken federführend sind.


Der Schienenverkehr des 21. Jahrhunderts bietet erhebliche Chancen für all jene, die es verstehen, die damit verbundenen Herausforderungen zu bewältigen. Eine genaue Prognose, wie Schienenverkehrssysteme in Zukunft aussehen werden, mag schwierig erscheinen. Doch manches ist schon so gut wie sicher: erhöhter Fahrgastkomfort, mehr Sicherheit und ein härter umkämpfter globaler Markt. Eine zentrale Herausforderung wird es sein, Validierung und Verifikation (V&V) immer komplexerer Systeme innerhalb kurzer Zeiträume durchzuführen und gleichzeitig immer höhere Sicherheitskontrollniveaus zu gewährleisten. Dies ist eine Herausforderung, der wir uns verschrieben haben.


Durch unsere umfassende Erfahrung in zahlreichen sicherheitskritischen Bereichen können wir eine wirksame und effiziente Validierungs- und Verifikationslösung für zunehmend komplexe und wettbewerbsfähige Projekte anbieten.


Wir bieten ein breites Portfolio an Validierungs- und Verifikationsdienstleistungen für den Eisenbahnsektor, die Folgendes umfassen:

  • TCMS-Software-Tests: einschließlich Komponenten- und Integrationstests in voller Übereinstimmung mit den Vorgaben des Standards CENELEC EN 50128
  • HMI-Tests: Tests von Mensch-Maschine-Schnittstellen, wie z. B. den Softwareanwendungen, die auf den vom Lokführer bedienten Steuerpulten laufen
  • Systemtests: Definition von Testfällen für verschiedene Fahrzeugfunktionen sowie Durchführung von Testverfahren entweder in einem Test-Rack oder im Zugsimulator Fallstudien zu Funktionen, die von uns getestet wurden, umfassen Hauptleitungsspannung, Hilfsstromversorgung, Türsteuerung, TCMS usw.
  • Tests im Fahrzeug (‚In-Vehicle Testing‘): Definition von Testfällen für Tests im Fahrzeug und Durchführung der entsprechenden Testverfahren All dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem technischen Personal sowie Führungskräften des Kunden.

V&V

Sprechen Sie noch heute mit uns!

Klicken Sie unten auf die Schaltfläche und einer unserer Experten wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.