Neuigkeiten

Critical Software erhält B Corp-Zertifizierung

12. Juli 2021

Zertifizierte B Corporations sind gewinnorientierte Unternehmen, die sich dafür einsetzen, eine integrativere und nachhaltigere Welt zu schaffen.

Critical Software Image

Wir freuen uns, unsere Zertifizierung als B Corporation (oder B Corp) bekannt zu geben und uns damit einer immer größer werdenden Gruppe von Unternehmen anzuschließen, die Business neu definieren, indem sie sich zu gesellschaftlichem Mehrwert und zu ökologischer Nachhaltigkeit bekennen und nicht nur Profit verfolgen.  


Zertifizierte B Corporations sind gewinnorientierte Unternehmen, die sich dafür einsetzen, eine integrativere und nachhaltigere Welt zu schaffen. Um diese Zertifizierung zu erhalten, müssen in fünf Kernbereichen des gesamten Unternehmens anspruchsvolle Nachhaltigkeits- und Impact-Anforderungen erfüllt sein: Unternehmensführung, Mitarbeiter*innen, Community, Umwelt und Kund*innen.


Zertifiziert wurden wir von B Lab, der gemeinnützigen Organisation hinter der B Corp-Bewegung. Der Zertifizierungsprozess ist streng und höchst selektiv. Unternehmen müssen eine Benchmark-Punktzahl von 80 Punkten oder mehr erreichen, indem sie ihr Engagement für sozial- und umweltverträgliche Aktivitäten im gesamten Unternehmen nachweisen - von der Reduzierung des Energieverbrauchs und des Müllaufkommens bis hin zum Wohlbefinden der Mitarbeiter*innen und zu Vielfalt und Transparenz des Unternehmens. Wir haben eine Punktzahl von 93,2 erreicht und damit unser Engagement für einen „Purpose“ jenseits des Profits in unseren Governance- Prozessen verankert.


Als erstes IT-Unternehmen, das in Portugal gegründet wurde und die Zertifizierung erhalten hat, reiht sich Critical Software in die Liste der über 4.000 B-Corps – darunter bekannte internationale Marken wie Ben & Jerry's, Danone und WeTransfer – ein. 


Critical Softwares Chairman Goncalo Quadros kommentierte die Zertifizierung: "Es ist ein globaler Wandel im Gange, bei dem verantwortungsbewusste Unternehmen versuchen, die größten Herausforderungen der Gesellschaft aktiver anzugehen und zum Aufbau einer transparenteren, nachhaltigeren Wirtschaft beizutragen. Wir sind stolz darauf, die B Corp-Zertifizierung zu erhalten und uns dieser starken globalen Bewegung anzuschließen, die Unternehmen als treibende Kraft für das Gute einsetzt. Dies ist ein wichtiger Meilenstein und spiegelt unser Bestreben wider, die Welt zu einem besseren und sichereren Ort zu machen. Von neuesten Initiativen wie unserem Neurodiversity-Talentprogramm bis hin zu unserer Verpflichtung, CO2-negativ zu werden, wollen wir auf unserem B Corp-Status aufbauen, um positive, nachhaltige Veränderungen zu bewirken - für unsere Communities und die Welt als Ganzes."


Luis Amado, Executive Director von B Lab Portugal, fügte hinzu: "Es ist immer eine große Freude, eine neue B Corp willkommen zu heißen. Und für mich persönlich ist es etwas ganz Besonderes, dass Critical Software der B Corp-Community beitritt, nachdem ich deren Gründung, Wachstum und Innovationen genau verfolgt habe, national und international.“


"B Corp ist eine Bewegung, die sich dafür einsetzt, die Praktiken in der Geschäftswelt zu verändern, mit der Überzeugung, dass „Business“ wirklich eine positive Kraft sein kann. Ich weiß, dass Critical Software eine tolle Bereicherung für unsere Community ist und wesentlich zu dessen Wachstum beitragen wird, um der Welt zu zeigen, dass Unternehmen nicht nur die Besten der Welt sein können, sondern auch die Besten für die Welt."